Slotcar-autorennbahn.de Header

🚗 Welche Carrera Bahn ist die Beste? 🚗

Carrera Autorennbahn Go Carrera Autorennbahn Evolution Carrera Autorennbahn Digital 143 Carrera Autorennbahn Digital 132 Carrera Autorennbahn Digital 124
Welche Carrera Bahn ist die Beste: Go Welche Carrera Bahn ist die Beste: Evolution Welche Carrera Bahn ist die Beste: Digital 143 Welche Carrera Bahn ist die Beste: Digital 132 Welche Carrera Bahn ist die Beste: Digital 124
Angebote und Preise* Angebote und Preise* Angebote und Preise* Angebote und Preise* Angebote und Preise*
Maßstab: 1:43
(Slotcars: 1:43)
Maßstab: 1:24
(Slotcars: 1:32)
Maßstab: 1:43
(Slotcars: 1:43)
Maßstab: 1:24
(Slotcars: 1:32)
Maßstab: 1:24
(Slotcars: 1:24)
Maximale Spieler-Anzahl: 2 Maximale Spieler-Anzahl: 2 Maximale Spieler-Anzahl: 3 Maximale Spieler-Anzahl: 6 Maximale Spieler-Anzahl: 6
Kleine, analoge Carrera Bahn mit wenig Möglichkeiten und ausgefallenen Strecken (Loopings...) Große analoge Carrera Bahn mit wenig Möglichkeiten und realistischeren Strecken Kleine, günstige, digitale Carrera Bahn mit mittleren Möglichkeiten Teure, digitale Carrera Bahn mit vielen Möglichkeiten, die kaum Wünsche offen lassen Große, teure, digitale Carrera Bahn mit vielen Möglichkeiten, die kaum Wünsche offen lassen
Mehr Informationen Mehr Informationen Mehr Informationen Mehr Informationen Mehr Informationen

Carrera Bahnen und alternative Hersteller

In diesem Text beschäftigen wir und mit der Frage: Welche Carrera Bahn ist die Beste? Wobei hauptsächlich auf die Carrera Bahn Unterschiede (beziehungsweise auf die Carrera digital Unterschiede im Vergleich zu analog) eingegangen wird. Da viele "Carrera Bahn" als Synonym für elektrische Autorennbahn benutzen, wollen wir zu Beginn klarstellen, dass es sich hierbei nur um Bahnen des Herstellers Carrera handelt. Neben Carrera gibt es auch noch einige andere Autorennbahn Hersteller, die allerdings mit der Auswahl von Carrera nicht ganz mithalten können. Dennoch lohnt sich ein Blick, vor allem bei der Autorennbahn ohne Schienen, zu der unter anderem die Anki Autorennbahn und die Real FX Racing gehören. Sie kommen ohne den namensgebenden "Slot" (Spalt) aus und haben ausgeklügelte. selbstfahrende Autos zu bietet. Daneben gibt es noch Hersteller der klassischen Autorennbahn: Die Scalextric Rennbahn, die Ninco Rennbahn, die SCX Compact Rennbahn oder auch die etwas verspielteren Mattel Hot Wheels Bahnen, die auf ganz eigenen Spielprinzipien basieren.

Carrera früher und heute

Schon seit den 1960ern ist Carrera (spanisch für: "Rennen") aktiv und erarbeitete sich schon früh den Ruf, hochwertige elektrische Autorennbahnen zu fertigen, die mit dem Siegel "made in Germany" ausgestattet wurden. Gegründet wurde die Firma in Fürth, wurde später aber Teil der österreichischen Stadlbauer Gruppe. Bekannt ist Carrera für sein unglaublich großes Produktsortiment, das Systeme in unterschiedlichen Maßstäben umfasst. Die Maßstäbe 1:24, 1:32 und 1:43 haben sich dabei etabliert. Während das 1:24 System die größten Autorennbahnen beinhaltet und als die hochwertigste Bahn gehandelt wird, ist das 1:43 das kleinste und günstigste System, und vor allem für wenig Platz gedacht. 1:32 Rennbahnen sind die gängigen Rennbahnen, bei denen es, auch durch andere Hersteller, die größte Auswahl an Sets, Slotcars und Carrera Bahn Zubehör gibt.

Nach einer schwierigen Phase des Unternehmens, das in den 1980ern sogar Konkurs anmelden musste, ist es heute wieder Marktführer. Der Ruf hat seitdem aber heftig gelitten. Vor allem Nostalgiker vergleichen die neuen Carrera Bahnen, die inzwischen in China gefertigt werden, mit den alten in Deutschland hergestellten Bahnen und bescheinigen den heutigen Bahnen den Titel "China-Plastik-Schrott". Vor allem von den kleineren, günstigeren Systemen sollte man dementsprechend nicht zu viel Qualität erwarten. Oft gibt es Produktionsabweichungen in der Qualität und Kleinteile, bei denen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sie abbrechen. Carrera Bahn Bewertungen fallen deswegen auch immer durchwachsen aus, da viele die Qualität von den früheren Produkten erwarten. Betrachtet man alle Carrera Bahnen insgesamt überwiegen aber die positiven Stimmen, vor allem die Digital-System begeistern regelmäßig durch die vielfältigen Möglichkeiten, wie Spurwechsel und Rennsimulation mit Carrera Boxengasse.

Welche Carrera Bahn ist die Beste für welchen Spielertyp?

Die Frage Welche Carrera Bahn ist die Beste? ist nicht ganz einfach zu beantworten, da es auf die Anforderungen, Erwartungen, Einsatzgebiet und verfügbaren Platz ankommt. Die beste Technik bietet wahrscheinlich ein Carrera digital 124 Set oder ein Carrera digital 132 Set, bei denen die Schienen weitgehend die Gleichen sind. Diese beiden Systeme bieten auch die meisten Möglichkeiten und sind für Anspruchsvollere die beste Wahl. Allerdings gehören sie auch zu den teuersten Autorennbahnen und brauchen am meisten Platz. Für kleinere Wohnungen ist die Frage - Welche Carrera Bahn ist die Beste - eher mit einer der kleineren Carrera Bahnen zu beantworten, zum Beispiel die Carrera Go Rennbahn oder das digitale Pendant dazu, die Carrera Bahn digital 143. Sie sind beide im Maßstab 1:43 gefertigt und gehören damit zu den kleinsten Carrera Bahnen. In den folgenden Absätzen geben wir einen allgemeine Überblick zu den verschiedenen Carrera Autorennbahnen, sodass hoffentlich jeder für sich zufriedenstellend die Frage beantworten kann: Welche Carrera Bahn ist die Beste?

Carrera Bahn Go

Go Beispielstrecke*
Carrera Go Autorennbahn

Die Carrera Go ist eine Anfänger Autorennbahn im Maßstab 1:43. Sie ist eher für Neueinsteiger, Kinder und wenig Platz geeignet. Sie ist technisch am unteren Rand und nicht kompatibel zu anderen Carrera Bahnen. Da es sich um eine analoge Rennbahn handelt, ist die Spieler-Anzahl an die Spuren gebunden und somit auf zwei limitiert. Die Sets sind relativ günstig und es gibt extrem viel Auswahl. Leider merkt man den günstigen Preis, denn die Go-Bahnen sind sehr anfällig und bei Stürzen ist das Abbrechen von kleinen Teilen vorprogrammiert. Die Strecken sind kindgerecht gestaltet mit Loopings und Steilkurven, was die Bahn optisch extrem interessant macht. Auch das Fahren ist dadurch natürlich abwechslungsreicher, allerdings gibt es teilweise auch Frust, da manche Slotcars für solche Strecken nicht geeignet sind oder weil Kinder zu wenig Gas geben, beziehungsweise den Booster nicht nutzen, sodass das Auto den Looping nicht schafft.

Fazit

Das Go System ist sicherlich nicht das interessanteste, was die Abwechslung beim Fahren angeht. Durch die analoge Technik ist es nur möglich im Kreis zu fahren. Technische Limitierungen sind ebenfalls zu finden, denn die Ansprache der Controller bei der Geschwindigkeitsregulierung ist nicht sehr präzise. Die Go Bahn ist ein System für kleinere Wohnungen und kleinere Geldbeutel, oder um in die Welt der elektrischen Rennbahnen reinzuschnuppern. Qualitativ sollte man nicht viel erwarten. Hier gibt es ausführlichere Information zur Carrera Go Rennbahn.

Carrera Go Autorennbahn Angebote, Bewertungen und Preise beim Shop *

Carrera Bahn Evolution

Evolution Beispielstrecke*
Carrera Evolution Autorennbahn

Die Evolution Carrera Bahn bietet ähnlich der Go nur begrenzte Möglichkeiten beim Fahren. Sie ist im Grunde einfach eine Go Rennbahn mit realistischen Strecken in größerem Maßstab von 1:24 und 1:32 Slotcars. Die Nachteile einer analogen Rennbahn bleiben. Es gibt kein Nachtanken, Reifenwechsel oder Spurenwechsel. Man fährt so schnell wie möglich im Kreis und achtet nur darauf nicht aus den Kurven zu fliegen. Obwohl die Evolution ein bisschen mehr kostet als die Go Bahnen, ist sie im Vergleich zu den digitalen Rennbahnen immer noch sehr günstig. Platz sollte man um einiges mehr einplanen als für die Go.

Fazit

Die Evolution bietet viel Auswahl bei den Einsteigersets und einige Erweiterungsmöglichkeiten um größere, interessantere Strecken zu bauen. Die Möglichkeiten im Rennen sind aber begrenzt, sodass die Gefahr besteht, dass es schnell langweilig wird. Zwar lässt sich die Bahn auf digital aufrüsten, die bessere Variante ist allerdings gleich zu einer der digitalen Bahnen zu greifen. Die Evolution ist für Leute geeignet, die nicht soviel Geld ausgeben wollen, denen eine Go aber zu klein ist und die Strecken zu verspielt sind. Hier gibt es ausführlichere Informationen zum Carrera Evolution Set.

Carrera Evolution Autorennbahn Angebote, Bewertungen und Preise beim Shop *

Carrera Bahn Digital 143

Digital 143 Beispielstrecke*
Carrera Autorennbahn digital 143

Die Carrera Bahn Digital 143 ist kurz gesagt eine leicht aufgemotzte Go Autorennbahn. Es ist eine digitale Rennbahn, allerdings nicht mit so vielen Funktionen, im Vergleich zu anderen Digital-Bahnen. Es gibt Weichen, womit die Spuren gewechselt werden können und mehrere Slotcars auf derselben Spur fahren können. Trotzdem ist die Anzahl der Autos und Mitspieler auf drei begrenzt. Der Platzbedarf fällt dank einem Maßstab von 1:43 gering aus. Es gibt einige Einstellungsmöglichkeiten, die es bei analogen Rennbahn nicht gibt und die 143 bietet im Vergleich mehr Abwechslung. Sie wird bei weitem nicht so schnell langweilig wie analoge Systeme. Außerdem bezahlt man nicht ganz soviel, wie für die größeren Digital-Bahnen.

Fazit

Insgesamt stellt die Carrera Digital 143 einen Kompromiss zwischen Preis und Funktionen dar. Carrera versucht damit auch Menschen, die nicht soviel ausgeben können und nicht viel Platz haben, eine digitale Bahn zu ermöglichen. Dafür muss man dann allerdings Abstriche machen, denn die 132 und 124 sind dieser Bahn weit überlegen. Hier gibt es ausführlichere Informationen zur Carrera Bahn digital 143.

Carrera digital 143 Autorennbahn Angebote, Bewertungen und Preise beim Shop *

Carrera Bahn Digital 132

Digital 132 Beispielstrecke*
Carrera Autorennbahn digital 132

Die Carrera Digital 132 ist eine der besten Carrera Bahnen und generell am Ehesten zu empfehlen. Doch ist sie auch die Antwort auf die Frage: Welche Carrera Bahn ist die Beste? Bestimmt nicht für alle Menschen, doch Käufer-Bewertungen sprechen eine klare Sprache und dokumentieren, dass in der 132 viele ihre beste Carrera Bahn gefunden haben. Wer allerdings für den recht hohen Preis eine perfekte Bahn erwartet wird meist enttäuscht werden, denn die Rennbahn hat auch ein paar kleinere Mängel. Besonders hervorzuheben ist dagegen die digitale Technik, die viel Variation ins Rennen bringt. Neben Nachtanken in der Boxengasse, sind ebenfalls Spurwechsel und Überholmanöver möglich. Außerdem lässt sich jedes Slotcars einzeln einstellen. So ist ist zum Beispiel möglich die Höchstgeschwindigkeit in mehreren Stufen einzustellen. Die unterste Stufe dürfte in erster Linie für kleinere Kinder interessant sein, denn in dieser Stufe ist es quasi unmöglich, das Auto aus der Kurve fliegen zu lassen, was natürlich Frust-Momente eliminiert. Daneben ist die Programmierung computergesteuerter Slotcars ein Highlight. Dadurch kann man ein Auto vom Computer steuern lassen und dabei ebenso die Geschwindigkeit einstellen. So lässt sich zum Beispiel auch alleine gegen einen Computergegner ein Rennen fahren, oder bei mehreren Mitspielern noch ein Computer-Auto zusätzlich auf die Bahn bringen, was mehr Abwechslung mit sich bringt. Die Spieler-Anzahl ist dabei mit sechs sehr hoch angesetzt und lässt kaum Wünsche offen.

Fazit

Perfekt ist die Digital 132 zwar nicht, sie kommt dem aber schon recht nahe. Für anspruchsvolle Slotcar Fans ist sie genau das Richtige, da hier vieles möglich ist, was man bei den anderen Carrera Bahnen vermisst. Sechs Mitspieler, computergesteuerte Autos, Boxenstopps zum Nachtanken, Spurwechsel ... die Liste erscheint fast endlos, wenn man noch kleinere Funktionen dazu rechnet, wie beispielsweise dass die Control Unit auch Fehlstarts erkennt. Demzufolge ist die Digital 132 jedem zu empfehlen, der genug Geld und Platz hat, denn billig sind die Bahnen nicht und auf Grund des Maßstabes von 1:32 (bei den Schienen 1:24) benötigt man einen entsprechend großen Raum. Hier gibt es ausführlichere Informationen zum Carrera digital 132 Set.

Carrera digital 132 Autorennbahn Angebote, Bewertungen und Preise beim Shop *

Carrera Bahn Digital 124

Digital 124 Beispielstrecke*
Carrera Autorennbahn digital 124

Die Carrera Digital 124 ist der 132 sehr ähnlich, was Qualität und Funktionen angeht. Es gibt ebenfalls Boxengassen, Nachtanken, Spurwechsel, Überholmanöver, programmierbare Slotcars und vieles Mehr, mit dem Standard-Trafo können aber nur vier Slotcars gleichzeitig fahren (kann für sechs Spieler aufgerüstet werden). Die Strecken sind oft sogar identisch zu denen der digital 132, also auch im Maßstab von 1:24. Der große Unterschied sind die größeren Autos, die ebenfalls den Maßstab 1:24 besitzen. Dadurch ergeben sich einige Unterschiede beim Handling der Slotcars, sowie beim Platz auf der Strecke. Die 1:24 Slotcars sind eine Klasse für sich und fahren sich realistischer, was unter anderem daran liegt, dass sie schwerer und größer sind. Die Breite der Autos macht es allerdings notwendig extra Randstreifen (vor allem an den Kurven) anzubringen, außerdem fühlt sich die Fahrbahn dadurch im Vergleich zur 132 ein wenig enger an. Die Randstreifen sind in den Einsteigersets im Normalfall enthalten, was sie aber nochmal ein Stück teurer macht.

Fazit

Die Carrera Digital 124 ist etwas für Liebhaber und Anspruchsvolle, die bereit sind viel Geld und Platz in eine Autorennbahn zu investieren. Dafür bekommt man aber auch die beste Technik, die Carrera momentan zu bieten hat. Die überwiegende Mehrheit der Käufer ist mit der Bahn zufrieden. In erster Linie durch die extra Randstreifen wird für die 124 am meisten Platz benötigt (betrachtet man alle Carrera Bahnen). Die Slotcars sind ebenfalls recht groß, technisch ausgereift und dementsprechend teuer. Während ein Carrera Digital 124 Einsteigerset noch bezahlbar ist, wird der Ausbau und die Erweiterungen erst richtig teuer. Ein 124 Slotcar kann schon mal soviel kosten, wie ein ganzes Carrera Go Einsteigerset. Der hohe Preis ist also im Grunde der einzige Kritikpunkt, wobei auch die Auswahl mit dem 132 System nicht mithalten kann. Hier gibt es ausführlichere Informationen zum Carrera digital 124 Set.

Carrera digital 124 Autorennbahn Angebote, Bewertungen und Preise beim Shop *